SRT-Gerät

Steine aufgestapelt

srt-gerät: keine maschine kann die behandlung
mit der hand ersetzen. aber sie unterstützen.

stochastische resonanz-therapie (srt)
SRT ist eine äußerst erfolgreiche Prävention- und Therapiemaßnahme bei zahlreichen neurologischen und orthopädischen Erkrankungen und Schädigungen, insbesondere bei Bewegungsstörungen. Diese Therapie verbessert:

:: das motorische Lernen durch Optimierung der
Informationsselektion im Gehirn und Freisetzung
von Neurotransmitter (z.B. Dopamin) sowie die
Aktivierung von Hirnarealen.

:: die Gehfähigkeit durch Aktivierung spinaler
Rhythmusgeber.

:: die Reflexsteuerung indem es den Reflex optimal
einstellt.

:: die Funktionsweise und das Wachstum neuronaler
Zellverbände und schützt die Nervenzellen.

:: das Training von Bewegungen durch Aktivierung
des Kleinhirns.

:: den Knochenstoffwechsel und erhöht die
Knochenfestigkeit.

Während einer SRT-Therapie wird der Patient schnell und stochastisch randomisiert, d.h. variabel und nicht vorhersehbar aus dem Gleichgewicht gebracht . Diese Reize trainieren das Nerven-/ Muskel-System und führen u.a. dazu, dass der Patient seine Bewegungen besser steuern kann.


unsere anwendungsgebiete

:: Ataxie (Gleichgewichtsstörungen)
:: Sturzprävention
:: Parkinson-Erkrankung
:: MS (Multible Sklerose),
ALS (Amyotrophe Lateral-Sklerose)
:: ADS und ADHS
(Aufmerksamkeits-Defizit und Hyperaktivität)
:: Schlaganfall
:: Schädel-Hirn-Trauma
:: Depression
:: Harn-Inkontinenz
:: Orthopädische Läsionen
:: Osteoporose
:: Neuropathie/Diabetes
:: Schmerz


Osteopathie
Kinder-Osteopathie
Krankengymnastik
CMD-Kiefergelenk
Klassische Massage
Geräteraum